Archiv für Oktober 2009

Abholung Rallyebolide

Samstag, 10. Oktober 2009

Nach einiger ergebnisloser Internetrecherche und diversen erfolglosen Besuchen dubioser Autoverchecker stimmen wir unter dem Einfluss mittelmäßiger Torschlußpanik schlußendlich dem Angebot von Jörg (dem Veranstalter) zu, einen 250er Diesel, Baujahr 1987, ungesehen zu kaufen. Der Händler, ein münsterländer Grieche, hat schon desöfteren Autos für die Rallye “besorgt”. Ich mache mich mit Zugfahrkarte und Nummernschildern bewaffnet auf, das Gefährt in die Südstaaten zu holen.

Abholung Rallyebolide

Abholung Rallyebolide

Der erste Eindruck (der Technik) ist gar nicht so schlecht. Bei näherer Betrachtung ist das Auto total “versifft”. Aber er läuft…

King Deal?

King Deal?

Die amerikanische Fleischklopsbraterei in Rheine ist meine letzte Rettung im Bezug auf “Input” und “Output” – wenn man versteht, was ich meine… Ich hoffe, wir haben mit unserem Gefährt tatsächlich einen “King Deal” gemacht!

Steffen